Gentle Worker's Labrador Retriever

Gentle Worker's Labrador Retriever

 

Gentle Worker`s Bannerlinie

 

 

 

zurück >>

Was kostet mich (m)ein Hund ?

 

Das ist so pauschal nicht zu beantworten. Sicherlich sind die Kosten stark abhängig von der Hunderasse und den Vorlieben und Ambitionen des zukünftigen Hundehalters. Daher möchte ich hier keine konkreten Zahlen nennen, sondern nur -ohne Anspruch auf Vollständigkeit- eine Übersicht der zu bedenkenden Posten geben:

 

 

 

Labbi Trennlinie

 

 

 

einmalige Kosten

regelmäßige Kosten

weiterhin können anfallen:

 

 

 

Anschaffungskosten des Hundes

Hundesteuer

Ausbildungskosten (Hundeschule,

 

 

Seminare, private Trainer)

Kosten für die Sicherung des Hundes

Haftpflichtversicherung

 

im Auto (Trenngitter, Hundebox)

 

Vereinsbeiträge

 

jährliche Impfungen

(z.B. für Retrieververeine)

Sicherung des Grundstücks (Zaun)

 

 

 

regelmäßige Entwurmung

Meldegelder für Wesenstest, Prüfungen,

Grundausstattung

 

Workingtests, Ausstellungen (ggfs. auch

 

Zecken- und Flohprophylaxe

Übernachtungskosten)

HD-/ED Röntgen

 

 

 

Futterkosten

Tierarztkosten

 

 

 

Leckerlie, Trockenkauartikel...

 

 

 

Sonstige Tierarztkosten

 

(z.B. Pfotenverletzung, Platzwunde...)

 

 

 

OP-Kosten-Versicherung

 

ggfs. Krankenversicherung

 

 

 

 

 

 

 

zum Anfang dieser Seite >>

 

zurück zur Übersicht >>

 

 

 

Züchter im LCD e.V.

 

 

 

Sandra Möllney - Gentle Worker`s Labrador Retriever - Telefon 0201/8576600 - E-Mail: info@gentle-worker.de

 

 

Züchter im LCD e.V. - Mitgliedschaften: L.R.C. (The Labrador Retriever Club of Great Britain)

 

 

Bitte beachten Sie den Kopier- und Vervielfältigungsschutz für meine Bilder und Texte!